Du bist nicht angemeldet.

acdcguyforever

Erleuchteter

  • »acdcguyforever« ist männlich
  • »acdcguyforever« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 209

Registrierungsdatum: 3. Mai 2009

  • Private Nachricht senden

5

Samstag, 24. Mai 2014, 22:38

Ich würde, um den Unterrücken zu schonen, entweder zu Frontkniebeugen oder zu Rudern mit Auflage/ Bruststütze greifen.

Danke Eggi, habe die Frontkniebeuge statt der normalen Kniebeuge genommen.

mfG acdcguy

4

Samstag, 24. Mai 2014, 22:20

Ich würde, um den Unterrücken zu schonen, entweder zu Frontkniebeugen oder zu Rudern mit Auflage/ Bruststütze greifen.
"There are no hard gainers, only undisciplined eaters"

acdcguyforever

Erleuchteter

  • »acdcguyforever« ist männlich
  • »acdcguyforever« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 209

Registrierungsdatum: 3. Mai 2009

  • Private Nachricht senden

3

Donnerstag, 24. April 2014, 21:47

ok, dann wünsche ich dir viel efolg und spass! :37
> Danke, das kommt gut. :)
nach kniebeugen, lh-rudern ist heavy. :P
> Deine bevorzugte Reihenfolge?

gruss
dänu
mfG acdcguy

dänu

Forum-Gott

  • »dänu« ist männlich

Beiträge: 26 630

Registrierungsdatum: 29. Januar 2006

  • Private Nachricht senden

2

Donnerstag, 24. April 2014, 20:54

ok, dann wünsche ich dir viel efolg und spass! :37

nach kniebeugen, lh-rudern ist heavy. :P

gruss
dänu
wer sein ziel nicht kennt, überlässt den weg dem zufall.

acdcguyforever

Erleuchteter

  • »acdcguyforever« ist männlich
  • »acdcguyforever« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 209

Registrierungsdatum: 3. Mai 2009

  • Private Nachricht senden

1

Donnerstag, 24. April 2014, 20:46

Mein Wiedereinstiegsplan

Sodele, ich habe vorgestern zum ersten Mal seit SEHR langer Zeit wieder Gewichte gestemmt. Den Muskelkater habe ich noch immer... :37 Ich muss mich wieder langsam herantasten. Zum Einstieg habe ich mir einen adaptierten Plan von dänu hier aus dem Forum zusammengestellt. Ziel ist wieder ein Muskelaufbau. Fett muss ich im Moment nicht gross abbauen, möchte den KFA so gut wie möglich beibehalten. Feedbacks sind erwünscht. ;)

Mir schwebt eine Verteilung des Trainings folgendermassen vor:

Mo: Jogging
Di: TE1 + Jogging
Mi: frei
Do: TE2
Fr: Jogging
Sa: TE1
So: frei
...


TE1: 3 Sätze à 10 - 12 Wiederholungen, time under tension ca. 30 Sekunden
- Kniebeugen
- lh-Rudern
- Military Press
- French Press
- Wadenheben
- Bauchübung

TE2: 3 Sätze à 10 - 12 Wiederholungen, time under tension ca. 30 Sekunden
- Beincurl + Beinstrecker
- Klimmzüge
- Kreuzheben
- Schrägbankdrücken mit Kurzhanteln
- Arnold Dips
- lh-Curls

Gesamtdauer: pro TE maximal eine Stunde

Der Plan ist nur mal ein Entwurf. Ich werde noch daran herumbasteln und alternierend einzelne Übungen austauschen, bsp. mit Liegestützen, Flachbankdrücken etc.

mfG acdcguy

Zurzeit ist neben dir 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Ähnliche Themen