Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen im Forum von Fitnessfood®. Falls dies Dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird Dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest Du Dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um Dich zu registrieren oder informiere Dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Du Dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst Du Dich hier anmelden.

Emma_Byz

Anfänger

Beiträge: 17

Registrierungsdatum: 4. April 2015

  • Private Nachricht senden

4

Donnerstag, 5. Oktober 2017, 10:08

Mein Stressabbau ist ja das Training.

Ich gehe dann immer alleine im Wald laufen, ohne Musik, finde ich sehr entspannend. Je weniger Menschen mir da begegnen desto besser.

Sauna mag ich auch nicht, bin eher eine Freundin des Whirlpools;)

Vielleicht ist ja Yoga etwas für dich, such dir ein Training mit möglichst langem Savasana.

Tannai

Anfänger

Beiträge: 47

Registrierungsdatum: 26. September 2016

  • Private Nachricht senden

3

Mittwoch, 8. Februar 2017, 13:24

Hey Leute,

der Sauna-Tipp kommt nicht ganz so gut, wenn BiZeck kein Saunafreund ist und das ganze nicht so gut verträgt ;)

Im Fitnessstudio gehe ich aber auch nicht so gern in die Sauna. Ich kann meistens immer nur abends trainieren und da ist es mir dort einfach zu voll. Da kann ich einfach nicht abschalten und bin eher genervt. Gehe dann daheim gern mal in die Wanne und versuche dort mit einem Buch etwas abzuschalten. Das hilft allerdings auch nur bedingt.

Vor allem im Winter kann einem der Alltag etwas mehr zusetzen als ohnehin schon. Zum Stress kommt noch das dunkle und kalte Wetter hinzu. Ich persönlich gönne mir daher regelmäßig mal eine Massage oder ähnliche Behandlungen. Auch wenn das natürlich etwas Geld kostet, ist es mir das allemal wert. Es geht immerhin um mich und meinen Körper und da sollte man nicht unbedingt immer penibel auf das Geld achten.

Ich weiß ja nicht aus welcher Ecke du kommst, aber in Zürich gibt es ein super Day Spa (http://www.easedesignspa.ch) für Berufstätige. Da kann man auch mal nach dem Feierabend noch hingehen, um abzuschalten. Ich stehe zum Beispiel voll auf Hot Stone Massagen. Vielleicht hilft dir so ein Spa ja auch beim Stressabbau :)

guggi

Meister

  • »guggi« ist männlich

Beiträge: 1 620

Registrierungsdatum: 5. Juni 2012

  • Private Nachricht senden

2

Mittwoch, 8. Februar 2017, 12:19

eben halt sauna, massagen und viel schlaf ;)
the day, you'll beat me, is the day, that i die!

BiZeck

Anfänger

  • »BiZeck« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 39

Registrierungsdatum: 19. September 2016

  • Private Nachricht senden

1

Mittwoch, 8. Februar 2017, 08:56

Stressabbau im Alltag

Hallo zusammen,

Sport ist ein super Ausgleich zum stressigen Berufsalltag. Ich denke, da sind wir uns alle einig. Wie schafft ihr es, euch auch neben oder sogar vom Training nervlich wie körperlich zu regenerieren. Wir haben bei uns im Studio zwar einen Saunabereich, aber leider war ich noch nie der große Sauna-Freund. Irgendwie bekommt mir das nicht. Ich würde aber auch so gern mal etwas entspannen, weiß allerdings nicht so richtig, wie ich meinem Körper mal etwas gutes tun kann. Gerade jetzt im Winter würde das glaube mal gut tun.

Was sind denn eure Methoden?

Ähnliche Themen