Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen im Forum von Fitnessfood®. Falls dies Dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird Dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest Du Dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um Dich zu registrieren oder informiere Dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Du Dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst Du Dich hier anmelden.

Dangaras

Meister

Beiträge: 1 201

Registrierungsdatum: 27. Februar 2008

  • Private Nachricht senden

30

Mittwoch, 16. Oktober 2013, 07:54

mich würden mal Gewichte intressiern.... :37
shut up and squat

helipot

Champion

  • »helipot« ist männlich
  • »helipot« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 691

Registrierungsdatum: 7. Dezember 2010

  • Private Nachricht senden

29

Mittwoch, 16. Oktober 2013, 06:54

Training vom 15.10.13

Beine

Gestr. Kreuzheben LH
Beinpresse
Beinstrecker
Hackenschmidt
Beinbeuger
"Der Unterschied zwischen unseren Träumen und der Realität heisst Disziplin"

helipot

Champion

  • »helipot« ist männlich
  • »helipot« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 691

Registrierungsdatum: 7. Dezember 2010

  • Private Nachricht senden

28

Montag, 14. Oktober 2013, 15:10

Zitat

Negativ Bankdrücken MO

Wofür steht hier die Abkürzung MO?
Schreibfehler sry :) MP :thumbup:
"Der Unterschied zwischen unseren Träumen und der Realität heisst Disziplin"

27

Montag, 14. Oktober 2013, 15:05

Zitat

Negativ Bankdrücken MO
Wofür steht hier die Abkürzung MO?
"There are no hard gainers, only undisciplined eaters"

helipot

Champion

  • »helipot« ist männlich
  • »helipot« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 691

Registrierungsdatum: 7. Dezember 2010

  • Private Nachricht senden

26

Montag, 14. Oktober 2013, 12:57

TR vom 14.10.13

Brust / Schulter

Hammer Strength Incline
Schrägbankdrücken LH
Flachbank KH
Negativ Bankdrücken MP

Seitenheben Kabelzug
vorgebeugtes Seitenheben
Schulterdrücken



"Der Unterschied zwischen unseren Träumen und der Realität heisst Disziplin"

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »helipot« (14. Oktober 2013, 15:10)


helipot

Champion

  • »helipot« ist männlich
  • »helipot« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 691

Registrierungsdatum: 7. Dezember 2010

  • Private Nachricht senden

25

Montag, 14. Oktober 2013, 07:33

TR vom 13.10.13

Cardio

30 min. auf dem Stepper
"Der Unterschied zwischen unseren Träumen und der Realität heisst Disziplin"

dänu

Forum-Gott

  • »dänu« ist männlich

Beiträge: 26 660

Registrierungsdatum: 29. Januar 2006

  • Private Nachricht senden

24

Freitag, 11. Oktober 2013, 16:44

mache das nicht andauernd, aber zwischendurch, weil ich ein sehr gutes feeling dabei habe. ich kann gut in die dehnung gehen, lösen und dann explosiv ziehen und stark kontrahieren. gutes feeling im lat und allg. am rücken.

zum ablegen, dadurch kann man natürlich ein höheres gewicht nehmen als sonst. ich finde auch man arbeitet dann weniger mit dem schwung. beim einarmigen kh rudern fehlt mir dann ohne zughilfen die kraft in den händen für die hantel.

yep, das gute feeling ist wichtig.
aus/von der dehnung ohne schwung fokus auf den lat legen. ;)

gruss
dänu
wer sein ziel nicht kennt, überlässt den weg dem zufall.

helipot

Champion

  • »helipot« ist männlich
  • »helipot« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 691

Registrierungsdatum: 7. Dezember 2010

  • Private Nachricht senden

23

Freitag, 11. Oktober 2013, 13:26

TR vom 11.10.13

Bauch / Arme / Waden

Beinheben hängend
Seilcrunches am Kabelturm

KH Curls sitzend
Scott Curls
Reverse SZ Curls
LH Curls

Seildrücken
Bankdips
Enges Bankdrücken mit der SZ Stange

Supersatz:
Sitzendes Wadenheben
Wadenheben an der Beinpresse
"Der Unterschied zwischen unseren Träumen und der Realität heisst Disziplin"

helipot

Champion

  • »helipot« ist männlich
  • »helipot« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 691

Registrierungsdatum: 7. Dezember 2010

  • Private Nachricht senden

22

Freitag, 11. Oktober 2013, 13:21

mache das nicht andauernd, aber zwischendurch, weil ich ein sehr gutes feeling dabei habe. ich kann gut in die dehnung gehen, lösen und dann explosiv ziehen und stark kontrahieren. gutes feeling im lat und allg. am rücken.

zum ablegen, dadurch kann man natürlich ein höheres gewicht nehmen als sonst. ich finde auch man arbeitet dann weniger mit dem schwung. beim einarmigen kh rudern fehlt mir dann ohne zughilfen die kraft in den händen für die hantel.


habe nun über wochen immer mit den ruder übungen begonnen. das latziehen hat gestern recht reingehauen. :thumbup:
"Der Unterschied zwischen unseren Träumen und der Realität heisst Disziplin"

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »helipot« (11. Oktober 2013, 13:30)


dänu

Forum-Gott

  • »dänu« ist männlich

Beiträge: 26 660

Registrierungsdatum: 29. Januar 2006

  • Private Nachricht senden

21

Freitag, 11. Oktober 2013, 11:12

ich stelle sie bewusst kurz ab.. gehe tief in die dehnung, entlaste und kontrahiere dann möglichst stark...

warum entlasten?

was ist das ziel dieses kh-ruderns?

gruss
dänu
wer sein ziel nicht kennt, überlässt den weg dem zufall.

helipot

Champion

  • »helipot« ist männlich
  • »helipot« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 691

Registrierungsdatum: 7. Dezember 2010

  • Private Nachricht senden

20

Freitag, 11. Oktober 2013, 10:37

@thx.
ich mache diese mit einem stepper, sprich kh darauf "abstellen", so habe ich eine bessere (verbleibende) spannung. ;)

ziel?

gruss
dänu
ich stelle sie bewusst kurz ab.. gehe tief in die dehnung, entlaste und kontrahiere dann möglichst stark... :thumbup:
"Der Unterschied zwischen unseren Träumen und der Realität heisst Disziplin"

dänu

Forum-Gott

  • »dänu« ist männlich

Beiträge: 26 660

Registrierungsdatum: 29. Januar 2006

  • Private Nachricht senden

19

Freitag, 11. Oktober 2013, 10:34

@thx.
ich mache diese mit einem stepper, sprich kh darauf "abstellen", so habe ich eine bessere (verbleibende) spannung. ;)

ziel?

gruss
dänu
wer sein ziel nicht kennt, überlässt den weg dem zufall.

helipot

Champion

  • »helipot« ist männlich
  • »helipot« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 691

Registrierungsdatum: 7. Dezember 2010

  • Private Nachricht senden

18

Freitag, 11. Oktober 2013, 09:40

"Der Unterschied zwischen unseren Träumen und der Realität heisst Disziplin"

dänu

Forum-Gott

  • »dänu« ist männlich

Beiträge: 26 660

Registrierungsdatum: 29. Januar 2006

  • Private Nachricht senden

17

Freitag, 11. Oktober 2013, 09:36

KH Rudern mit ablegen

wie sieht das aus?

gruss
dänu
wer sein ziel nicht kennt, überlässt den weg dem zufall.

helipot

Champion

  • »helipot« ist männlich
  • »helipot« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 691

Registrierungsdatum: 7. Dezember 2010

  • Private Nachricht senden

16

Freitag, 11. Oktober 2013, 06:45

Training vom 10.10.13

Rücken

Weites Latziehen
KH Rudern mit ablegen
Kabelrudern
Rudern an der Maschine
Hyperextensions
"Der Unterschied zwischen unseren Träumen und der Realität heisst Disziplin"

helipot

Champion

  • »helipot« ist männlich
  • »helipot« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 691

Registrierungsdatum: 7. Dezember 2010

  • Private Nachricht senden

15

Mittwoch, 9. Oktober 2013, 06:49

Training vom 09.10.13

30min. Cardio auf dem Stepper
"Der Unterschied zwischen unseren Träumen und der Realität heisst Disziplin"

helipot

Champion

  • »helipot« ist männlich
  • »helipot« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 691

Registrierungsdatum: 7. Dezember 2010

  • Private Nachricht senden

14

Mittwoch, 9. Oktober 2013, 06:48

Training vom 08.10.13

Beine

Supersatz
Beinbeuger
Beinpresse/Kreuzheben KH
Hackenschmidt/Kreuzheben KH
"Der Unterschied zwischen unseren Träumen und der Realität heisst Disziplin"

helipot

Champion

  • »helipot« ist männlich
  • »helipot« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 691

Registrierungsdatum: 7. Dezember 2010

  • Private Nachricht senden

13

Dienstag, 8. Oktober 2013, 07:02

Training vom 07.10.13

Brust/Schulter

Brustpresse Maschine
Bankdrücken KH
Schrägbankdrücken LH
Butterfly
Seitheben
Vorgebeugtes Seitheben
Front/Seitheben Kombi - mühe mit der Schulter ;(
"Der Unterschied zwischen unseren Träumen und der Realität heisst Disziplin"

helipot

Champion

  • »helipot« ist männlich
  • »helipot« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 691

Registrierungsdatum: 7. Dezember 2010

  • Private Nachricht senden

12

Dienstag, 8. Oktober 2013, 06:58

Training vom 06.10.13

30 min. Cardio auf dem Stepper
"Der Unterschied zwischen unseren Träumen und der Realität heisst Disziplin"

helipot

Champion

  • »helipot« ist männlich
  • »helipot« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 691

Registrierungsdatum: 7. Dezember 2010

  • Private Nachricht senden

11

Dienstag, 8. Oktober 2013, 06:57

soo komme auch aus dem weekend zurück

Training vom 05.10.13
30min. Cardio auf dem Stepper
"Der Unterschied zwischen unseren Träumen und der Realität heisst Disziplin"

Zurzeit ist neben dir 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Ähnliche Themen