Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen im Forum von Fitnessfood®. Falls dies Dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird Dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest Du Dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um Dich zu registrieren oder informiere Dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Du Dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst Du Dich hier anmelden.

bluecube

Meister

  • »bluecube« ist männlich

Beiträge: 1 734

Registrierungsdatum: 30. August 2009

  • Private Nachricht senden

59

Dienstag, 20. Mai 2014, 10:01

Danke für euer Feedback Jungs. Ich werde ein bisschen experimentieren mit den KHs und dem Fett.

primär als mesomorph, nicht ektomorph. Wie du siehst, nehme ich ja schon deutlich an Gewicht zu.

mfG acdcguy


jep, meso, aber mit sicherheit nicht mit tendenz zu endo. so wollte ich das ausdrücken ^^

acdcguyforever

Erleuchteter

  • »acdcguyforever« ist männlich
  • »acdcguyforever« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 209

Registrierungsdatum: 3. Mai 2009

  • Private Nachricht senden

58

Dienstag, 20. Mai 2014, 09:47

Danke für euer Feedback Jungs. Ich werde ein bisschen experimentieren mit den KHs und dem Fett.

@Würfel: Also ich betrachte mich selbst primär als mesomorph, nicht ektomorph. Wie du siehst, nehme ich ja schon deutlich an Gewicht zu.

mfG acdcguy

bluecube

Meister

  • »bluecube« ist männlich

Beiträge: 1 734

Registrierungsdatum: 30. August 2009

  • Private Nachricht senden

57

Dienstag, 20. Mai 2014, 09:28

finde 50gr fett ebenfalls sehr am unteren Ende. Rocker fährt ja keine highcarb diät, da liegt mehr fett drin.
von der körperzusammensetzung her neigst du sowiso nicht zu schnellem fettansatz. was bei uns endo/mesomorphen eben anders ist.
bei rocker ist eine abwechslungsreiche, gesunde ernährungsweise mMn am passendensten (weder low- noch highcarb). 3000kcal sind nicht gleich 3000kcal, die quellen geben vor wie diese verstoffwechselt werden :45

helipot

Champion

  • »helipot« ist männlich

Beiträge: 2 691

Registrierungsdatum: 7. Dezember 2010

  • Private Nachricht senden

56

Dienstag, 20. Mai 2014, 08:46

moin rocker...

meiner meinung nach solltest du mal noch 2 wochen oder so abwarten und schauen wie dein körper darauf reagiert, solche enormen steigerungen sind normal wenn man sich wieder strikt der ernährung zuwendet.... irgendwann in den ersten 6 wochen pendelt sich der körper wieder ein. ab dann siehst du dann wie sich dein körper eff. verhält.

ihr habt ja geschrieben fett moderat bei 50g, etc... ich würde jedoch noch in betracht ziehen ev. die kohlenhydrate zu senken und das fett so zu belassen odergar zu erhöhen.... nicht jeder körper ist gleich, die wasser einlagerungen hängen mit sicherheit von der kh zufuhr zusammen. wenn du die kh's zufuhr moderat hälst, sprich eher sparsam, dann unbedingt einen refeed day einbauen.

gruss :thumbup:
"Der Unterschied zwischen unseren Träumen und der Realität heisst Disziplin"

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »helipot« (20. Mai 2014, 09:29)


Villani

Fortgeschrittener

  • »Villani« ist männlich

Beiträge: 450

Registrierungsdatum: 23. Mai 2008

  • Private Nachricht senden

55

Dienstag, 20. Mai 2014, 08:41

Bitte gern geschehen.

Wenn du dich wohl fühlst und du nicht meinst du wirkst aufgeschwemmt, kannst du natürlich so weiter fahren. Ich bin eine Zeit lang auf 3500 kcal hoch und hab mich deutlich wässriger gefühlt, hat mir nicht gefallen. Und so wieder auf 3100 runter. Wobei ich die 3100 nicht so strikt einhalte, sind immer wiedermal 3200 bis knapp 3300 kcal. Fett bleibt dabei aber immer tief.

Zu sagen ist dass ich pro Woche aber 6x Krafttraining mache. Ich denke du wirst rein von der Aktivität einen ähnlichen Verbrauch haben wie ich, dann kommt es immer noch auf den individuellen Stoffwechseln an. Rein vom Körper her solltest du ein wenig weniger brauchen. :)

Probier mal mit dem Fett bei ca. 50gr zu bleiben (was auf dein Körper gewicht schon genug ist bei Highcarb), wenn du das Konstant so bei behälst wirst du sicher noch das ein oder andere Gramm Fett verlieren können.

acdcguyforever

Erleuchteter

  • »acdcguyforever« ist männlich
  • »acdcguyforever« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 209

Registrierungsdatum: 3. Mai 2009

  • Private Nachricht senden

54

Dienstag, 20. Mai 2014, 08:32

4 kg in 4 Wochen haben klar mit einem Kalorienplus zu tun, von einem Defizit kann man da nicht sprechen. Mit einem Kaloriendefizit kann man auch keine Muskeln aufbauen. Maximal erhalten und dabei Fett verbrennen. ;) Man wird leichter, und sicher nicht schwerer.

3100 Kalorien sind imho gerade auf deine Körper grösse doch einiges (Ich esse zur Zeit im Aufbau ebenfalls 3100 Kalorien am Tag, bin aber 181cm und 87-88kg). Ich persönlich würde nicht zuviel Fett in Kombination mit vielen Carbs essen, das bevorteilt das ansetzen von Fett am Körper. Ich selber nehm täglich ca. 200gr Protein 450gr Carbs und ca. 50gr Fett zu mir. So wie du schreibst wirst du wohl deutlich über 100gr Fett am Tag zu dir nehmen. Würde ich aufpassen wenn ich dur wäre.

Danke für deine Antwort. Kein Muskelaufbau bei einem Defizit ist klar. Es ist eben so, dass einige Kalorienrechner mir sogar Werte von 3100 Kalorien Gesamtumsatz ausrechnen (also das Plus für den Aufbau noch nicht eingerechnet) und die meisten anderen berechnen mir ca. 2800 Kalorien Gesamtbedarf. Interessant, dass du auch mit 3100 Kalorien fährst, da du deutlich grösser und schwerer bist als ich. Eventuell muss ich hier ein bisschen runterschrauben.

Jo, werde beim Fett drauf achten. Die Quellen sind bei mir gut, aber die Menge macht es aus, I know. ;)

mfG acdcguy

Villani

Fortgeschrittener

  • »Villani« ist männlich

Beiträge: 450

Registrierungsdatum: 23. Mai 2008

  • Private Nachricht senden

53

Dienstag, 20. Mai 2014, 08:08

4 kg in 4 Wochen haben klar mit einem Kalorienplus zu tun, von einem Defizit kann man da nicht sprechen. Mit einem Kaloriendefizit kann man auch keine Muskeln aufbauen. Maximal erhalten und dabei Fett verbrennen. ;) Man wird leichter, und sicher nicht schwerer.

3100 Kalorien sind imho gerade auf deine Körper grösse doch einiges (Ich esse zur Zeit im Aufbau ebenfalls 3100 Kalorien am Tag, bin aber 181cm und 87-88kg). Ich persönlich würde nicht zuviel Fett in Kombination mit vielen Carbs essen, das bevorteilt das ansetzen von Fett am Körper. Ich selber nehm täglich ca. 200gr Protein 450gr Carbs und ca. 50gr Fett zu mir. So wie du schreibst wirst du wohl deutlich über 100gr Fett am Tag zu dir nehmen. Würde ich aufpassen wenn ich dur wäre.

acdcguyforever

Erleuchteter

  • »acdcguyforever« ist männlich
  • »acdcguyforever« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 209

Registrierungsdatum: 3. Mai 2009

  • Private Nachricht senden

52

Dienstag, 20. Mai 2014, 08:02

sodele ich gebe einmal ein kurzes Feedback nach einem Monat Training:

Körper allgemein
Ich habe in den vergangenen 4 Wochen rund 4 kg auf der Waage zugenommen. Mittlerweile wiege ich gute 72 kg bei 174 cm. Eigentlich bin ich ja nicht in einer Defi-Phase, aber ich finde diese Zunahme doch etwas stark. Fett habe ich zwar nicht gross angesammelt, Muskeln sind meines Erachtens zum Teil ein kleines bisschen gewachsen, aber sicher nicht um 4 kg. Daher glaube ich vor allem an Wassereinlagerungen. Frage: Können solche Zunahmen auch bei einem Kaloriendefizit möglich sein oder ist das ein deutliches Indiz für eine positive Energiebilanz?

Ernährung
Vor 4 Wochen noch ass ich wahrscheinlich ca. 2500 Kalorien am Tag, heute arbeite ich mit 3100. An diese Menge habe ich mich jetzt gewöhnt, das Essen fällt mir vor allem mit Hilfe von Ölen und Nüssen (viele Kalorien) einfacher. Prinzipiell esse ich fokussiert komplexe KHs bis und mit Mittagessen, am Nachmittag erhöhe ich dann langsam das Fett und am Abend verschiebt sich das Verhältnis deutlich zugunsten von Fett. Allerdings habe ich in letzter Zeit oft gelesen, dass die Fette auch in einer Aufbauphase beschränkt werden und nur rund 10% der Kalorien ausmachen sollen. Bei mir sind es gegen die 20% Fett (KHs rund 60%, Protein 20%).

Training
Ich habe mich wieder gut an die Bewegungsabläufe der einzelnen Übungen gewöhnt und konnte die Gewichte überall steigern. Am Anfang ist das natürlich keine enorme Leistung, aber es zeigt immerhin, dass ich auf dem richtigen Weg bin. Ich werde in Kürze den Trainingsplan umstellen auf einen 2er-Split. Ich werde ihn dann hier posten. Das Cardio ist leider doch etwas kurz gekommen, den Leistungsabfall spüre ich deutlich. Nun mehr trainiere ich deshalb wie folgt:
3-4x pro Woche Krafttraining
2-3x pro Woche Cardio (wobei 2x kurze Einheiten à ca. 30 Minuten und 1x längere Einheit à 60 Minuten)

Erholung
Ich schlafe zwischen 7 und 8 Stunden. Stress habe ich im Moment eigentlich nicht. Die Erholung ist daher in Ordnung.

mfG acdcguy

acdcguyforever

Erleuchteter

  • »acdcguyforever« ist männlich
  • »acdcguyforever« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 209

Registrierungsdatum: 3. Mai 2009

  • Private Nachricht senden

51

Dienstag, 13. Mai 2014, 21:06

Haha danke, die schwarzen Möbel sind übrigens grosse Musikboxen. :D

mfG acdcguy

bluecube

Meister

  • »bluecube« ist männlich

Beiträge: 1 734

Registrierungsdatum: 30. August 2009

  • Private Nachricht senden

50

Dienstag, 13. Mai 2014, 20:55

Nice - Gratuliere zur Geräteparkerweitung ;) :thumbsup:

dänu

Forum-Gott

  • »dänu« ist männlich

Beiträge: 26 660

Registrierungsdatum: 29. Januar 2006

  • Private Nachricht senden

49

Dienstag, 13. Mai 2014, 20:00

cool! :45

gruss
dänu
wer sein ziel nicht kennt, überlässt den weg dem zufall.

acdcguyforever

Erleuchteter

  • »acdcguyforever« ist männlich
  • »acdcguyforever« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 209

Registrierungsdatum: 3. Mai 2009

  • Private Nachricht senden

48

Dienstag, 13. Mai 2014, 19:59

mein neues Dips-Gerät, da Stühle keinen optimalen Griff erlauben ;)

mfG acdcguy
»acdcguyforever« hat folgende Datei angehängt:

acdcguyforever

Erleuchteter

  • »acdcguyforever« ist männlich
  • »acdcguyforever« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 209

Registrierungsdatum: 3. Mai 2009

  • Private Nachricht senden

47

Freitag, 9. Mai 2014, 12:24

Danke danke, ganz ehrlich: Ich habe heute seit 1.5 Jahren zum ersten Mal wieder die Waden im Krafttraining trainiert. Der grösste Teil der Muskelentwicklung muss vom Ausdauersport kommen.

mfG acdcguy

akasha

Profi

Beiträge: 964

Registrierungsdatum: 19. März 2014

  • Private Nachricht senden

46

Freitag, 9. Mai 2014, 12:22

Hier mal kurz zwei Bilder von meinen Waden, vor und nach dem Training.

mfG acdcguy

Gewaltig :D
:45
Sport ist Leben..

bluecube

Meister

  • »bluecube« ist männlich

Beiträge: 1 734

Registrierungsdatum: 30. August 2009

  • Private Nachricht senden

45

Freitag, 9. Mai 2014, 11:18

ziemlich ordentlicher pump rocker :29 :45

acdcguyforever

Erleuchteter

  • »acdcguyforever« ist männlich
  • »acdcguyforever« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 209

Registrierungsdatum: 3. Mai 2009

  • Private Nachricht senden

44

Freitag, 9. Mai 2014, 11:15

@dänu: Ich bin leider kein Fan von Tattoos. :)

mfG acdcguy

dänu

Forum-Gott

  • »dänu« ist männlich

Beiträge: 26 660

Registrierungsdatum: 29. Januar 2006

  • Private Nachricht senden

43

Freitag, 9. Mai 2014, 11:02

:45 jetzt fehlt nur noch ein gutes tattoo! :34

gruss
dänu
wer sein ziel nicht kennt, überlässt den weg dem zufall.

helipot

Champion

  • »helipot« ist männlich

Beiträge: 2 691

Registrierungsdatum: 7. Dezember 2010

  • Private Nachricht senden

42

Freitag, 9. Mai 2014, 10:45

gut so rocker :thumbsup:
"Der Unterschied zwischen unseren Träumen und der Realität heisst Disziplin"

acdcguyforever

Erleuchteter

  • »acdcguyforever« ist männlich
  • »acdcguyforever« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 209

Registrierungsdatum: 3. Mai 2009

  • Private Nachricht senden

41

Freitag, 9. Mai 2014, 10:36

Hier mal kurz zwei Bilder von meinen Waden, vor und nach dem Training.

mfG acdcguy
»acdcguyforever« hat folgende Dateien angehängt:
  • vor Training.jpg (21,71 kB - 37 mal heruntergeladen - zuletzt: 17. Mai 2014, 23:42)
  • nach Training.jpg (29,44 kB - 38 mal heruntergeladen - zuletzt: 17. Mai 2014, 23:42)

helipot

Champion

  • »helipot« ist männlich

Beiträge: 2 691

Registrierungsdatum: 7. Dezember 2010

  • Private Nachricht senden

40

Mittwoch, 7. Mai 2014, 06:52

pros und contras der diskussion mit deiner besseren hälfte...

Ach so, das ist schnell gesagt. Meine Freundin mag meinen aktuellen KFA von ca. 11% und möchte nicht, dass ich dünner werde. Da ich ausser ihr und mir niemandem gefallen muss und sowieso noch Nachholbedarf im Aufbau habe, entschied ich mich für ein Ende der Fettreduktion. ;)

mfG acdcguy
dann hau rein rocker :thumbup: lean bulking :thumbsup:
"Der Unterschied zwischen unseren Träumen und der Realität heisst Disziplin"

Ähnliche Themen