Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen im Forum von Fitnessfood®. Falls dies Dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird Dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest Du Dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um Dich zu registrieren oder informiere Dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Du Dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst Du Dich hier anmelden.

cyclon

Moderator

  • »cyclon« ist männlich
  • »cyclon« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 583

Registrierungsdatum: 18. Februar 2006

  • Private Nachricht senden

189

Dienstag, 2. Mai 2017, 12:51

Training, am 01.05.2017

SQUATS RAW, ohne Gurt
5 x 20 kg
5 x 70 kg
5 x 120 kg
5 x 170 kg

BOX SQUATS, 24 cm Box, kein Gurt, Ketten
3 x 185 kg (155 + 30 kg Ketten)
3 x 190 kg (160 + 30 kg Ketten)
3 x 195 kg (165 + 30 kg Ketten)

SQUATS, Gurt, Ketten, reverse doppel superminis rot
3 x 280 kg (250 + 30 kg Ketten)

RUDERN VORGEBEUGT KH, Ellbow out
2 x 9 REPS

RUDERN VORGEBEUGT SZ
3 x 9 REPS

Fazit:
piano piano kommt die Beinkraft wieder.
Habe ja erst vor kurzem angefangen,
denke im august ist die alte Form zurück.

cyclon

Moderator

  • »cyclon« ist männlich
  • »cyclon« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 583

Registrierungsdatum: 18. Februar 2006

  • Private Nachricht senden

188

Freitag, 28. April 2017, 13:50

Hier noch das Video 3 x 150 kg Bank:

http://www.youtube.com/watch?v=2ghfoVa1G4I

cyclon

Moderator

  • »cyclon« ist männlich
  • »cyclon« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 583

Registrierungsdatum: 18. Februar 2006

  • Private Nachricht senden

187

Freitag, 28. April 2017, 00:19

Training, am 26.04.2017

DEADLIFT RAW, warm up
4 x 20 kg
4 x 100 kg
4 x 150 kg,
dann

DEADLIFT SPEED, kein Gurt, Pausen 60 sek
2 x 202,5 kg
2 x 202,5 kg
2 x 202,5 kg
2 x 202,5 kg
2 x 202,5 kg
2 x 202,5 kg
2 x 202,5 kg
2 x 202,5 kg

BENCH PRESS RAW, Griff 75 cm
10 x 20 kg
8 x 70 kg
6 x 120 kg
3 x 150 kg
4 x 220 kg & reverse doppel superminis rot
6 x 135 kg

RUDERN VORGEBEUGT KB, Ellbow out
2 x 9 REPS

RUDERN VORGEBEUT KH, Ellbow out
2 x 8 REPS

RUDERN VORGEBEUGT LH
2 x 9 REPS

RUDERN VORGEBEUGT SZ
1 x 15 REPS

LATZIEHEN MASCHINE OG
2 x 10 REPS

Fazit: läuft.
Bank hatte ich schon seit 1 Jahr keinen 3-er mit 150 kg gemacht.
Hab mich in 2,5 Monaten um 20 kg verbessert, bis Oktober hoffe
ich auf weitere 20 kg (3 x 170 kg sind das Ziel).
Deadlift speed auch solide, werde nächste Woche mal 3 x 250 kg
ohne Gurt probieren. Einzig Beuge hinkt wegen Pause hinterher.
Möchte im Oktober an der CH Meisterschaft SPC den einen oder
anderen Rekord in meiner Altersklasse aufstellen, werde ja bald
50 und dies ist meine letzte Chance auf Rekorde in der Master2.
Momentane SPC RAW Rekorde M2 bis 125 kg sind:
SQ 250 kg, BP 172,5 kg, DL 265 kg, Total: 687,5 kg,
sollte also machbar sein, einiges davon zu topen.
2018 will ich dann Master3 Rekorde aufstellen.

cyclon

Moderator

  • »cyclon« ist männlich
  • »cyclon« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 583

Registrierungsdatum: 18. Februar 2006

  • Private Nachricht senden

186

Montag, 24. April 2017, 00:08

Training, am 23.04.2017
nach 2 und 1/2 Monaten wieder Wiedereinstieg Beugen:

SQUATS RAW, kein Gurt
5 x 40 kg
5 x 90 kg
5 x 140 kg
5 x 160 kg

BOX SQUATS 24 cm Box, Ketten
3 x 150 kg (120 + 30 kg Ketten)
3 x 170 kg (140 + 30 kg Ketten)
3 x 180 kg (150 + 30 kg Ketten)

Jeder Anfang nach langer Pause ist schwer,
Wade macht aber keine Probleme mehr.

cyclon

Moderator

  • »cyclon« ist männlich
  • »cyclon« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 583

Registrierungsdatum: 18. Februar 2006

  • Private Nachricht senden

185

Donnerstag, 20. April 2017, 00:51

Training, am 19.04.2017
im Moment 1 mal alle 8 Tage Training, läuft gut!

DEADLIFT RAW, ohne Gurt
4 x 20 kg
4 x 115 kg
4 x 175 kg
4 x 215 kg
3 x 245 kg (video)

RUDERN VORGEBEUGT SZ
2 x 20 REPS

RUDERN VORGEBEUGT KB, Ellbow out
4 x 10 kg

LATZIEHEN MASCHINE, Paralelgriff
2 x 9 REPS

MILITARY PRESS, durchbewegen
1 x 10 REPS

BENCH PRESS RAW, Griff 75 cm
10 x 20 kg
8 x 60 kg
6 x 110 kg
5 x 140 kg (video)

BENCH PRESS KETTEN & reverse doppel superminis rot
4 x 215 kg (180 kg + 35 kg Ketten)
1 x 245 kg (210 kg + 35 kg Ketten)

BENCH PRESS RAW, KETTEN
6 X 125 kg (90 + 35 kg Ketten)
6 x 145 kg (110 + 35 kg Ketten, video)

http://www.youtube.com/watch?v=xDL8RfaEVMg

Fazit:
im Februar gingen 1 x 140 kg bank & 1 x 240 kg heben.
jetzt 5 x 140 kg bank sowie 3 x 245 kg gurtlos heben,
also bestimmt auch 3 x 250 kg mit Gurt. Läuft ja solide!
Bleibe dran und beginne langsam auch zu beugen.

cyclon

Moderator

  • »cyclon« ist männlich
  • »cyclon« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 583

Registrierungsdatum: 18. Februar 2006

  • Private Nachricht senden

184

Freitag, 14. April 2017, 05:15

Training, am 11.04.2017

SEITHEBEN VORGEBEUGT KB
2 x 8 REPS

MILITARY PRESS, leicht
1 x 10 REPS

RUDERN VORGEBEUGT KB, Ellbow out
3 x 9 REPS

BENCH PRESS RAW, Griff 75 cm
10 x 20 kg
8 x 60 kg
6 x 110 kg
4 x 140 kg

BENCH PRESS RAW, double reverse superminis rot
5 x 200 kg
2 x 230 kg

BENCH PRESS RAW, Griff 76 cm
5 x 120 kg
5 x 135 kg

RUDERN VORGEBEUGT KB, Ellbow in
2 x 9 REPS

RUDERN VORGEBEUGT LH
2 x 10 REPS

DEADLIFT RAW SPEED, Pausen 60 sek
warmup 70 kg, 120 kg 170 kg, dann
2 x 200 kg
2 x 200 kg
2 x 200 kg
2 x 200 kg
2 x 200 kg.
2 x 200 kg
2 x 200 kg
2 x 200 kg
2 x 200 kg
2 x 200 kg

Fazit: speed mit 200 kg leichter als erwartet.
Die Richtung stimmt auf jeden Fall. Bank kommt.

cyclon

Moderator

  • »cyclon« ist männlich
  • »cyclon« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 583

Registrierungsdatum: 18. Februar 2006

  • Private Nachricht senden

183

Donnerstag, 6. April 2017, 10:57

Training, am 06.03.2017

SQUATS RAW, kein Gurt, sehr tief
5 x 20 kg
5 x 70 kg
5 x 120 kg
5 x 150 kg

RUDERN VORGEBEUGT SZ
2 x 10 REPS

Fazit: ich merke die linke Waden immer noch,
darum wird sehr langsam und leicht eingestiegen.
P.S. nach 9 Stunden Nachtdienst ist es echt ne
blöde Idee am Morgen um 08.00 zu trainieren.
Wenigstens 3 Stunden Schlaf müssen schon sein.

cyclon

Moderator

  • »cyclon« ist männlich
  • »cyclon« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 583

Registrierungsdatum: 18. Februar 2006

  • Private Nachricht senden

182

Dienstag, 4. April 2017, 01:08

Training, am 03.04.2017

DEADLIFT RAW, ohne Gurt
5 x 60 kg
5 x 110 kg
4 x 150 kg
4 x 200 kg
3 x 230 kg

BENCH PRESS RAW, Griff 74 cm
10 x 20 kg
8 x 60 kg
6 x 110 kg
4 x 140 kg
4 x 180 kg (mit reversen roten superminis (einfach))

BENCH PRESS RAW, teils mit Stopp unten
5 x 112,5 kg
5 x 122,5 kg
5 x 132,5 kg

FLOOR PRESS RAW, Griff 73 cm, Brustkontakt
8 x 70 kg
8 x 100 kg

SEITHEBEN VORGEBEUGT KH
2 x 10 REPS

RUDERN VORGEBEUGT KH, Ellbow out
2 x 12 REPS

RUDERN VORGEBEUGT LH
2 x 6 - 10 REPS

RUDERN VORGEBEUGT KH
2 x 12 REPS

RUDERN VORGEBEUGT SZ
2 x 20 REPS

Fazit:
die 4. Wiederholung Bank mit 140 kg war schwerer als erhofft,
vermutlich dauert es jetzt 2 - 3 Wochen bis 5 x 140 kg gehen.
Deadlift gestaltet sich auch zäher als gewohnt, ich hatte zwar
viele längere Pausen im letzten Jahr, aber 230 - 240 kg fühlen
sich zur Zeit so an wie an guten Tagen 265 kg... Geduld, Geduld.

cyclon

Moderator

  • »cyclon« ist männlich
  • »cyclon« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 583

Registrierungsdatum: 18. Februar 2006

  • Private Nachricht senden

181

Dienstag, 28. März 2017, 15:43

Training, am 27.03.2017

nach langer Pause des letzten Jahres wird
ein K3K Comeback wieder wahrscheinlich!
Auf der Bank wird Gass gegeben, Deadlift
noch etwas zaghaft (linke Wade verletzt),
Beuge zur Zeit garnicht. Muss kucken ob
ich solange pausiere bis Wade ok, oder
ob ich mit leichten Boxsquats einsteige.?

DEADLIFT RAW, kein Gurt
4 x 20 kg
4 x 100 kg
4 x 140 kg
3 x 180 kg
3 x 220 kg
2,5 x 240 kg (video)

BENCH PRESS RAW, Griff 74 cm
12 x 20 kg
10 x 60 kg
8 x 100 kg
3 x 140 kg (video, mit Reserve, abgebrochen, da Ständer erwischt)
1 x 150 kg (video, herantasten nach 7 Monaten)

BENCH PRESS & reverse red superminis
6 x 200 kg
4 x 220 kg

BENCH PRESS RAW, 74 cm Griff, teils mit kurzem Stopp
5 x 110 kg
5 x 120 kg
5 x 130 kg (video)

http://www.youtube.com/watch?v=yhrt4dUZuGs

RUDERN KH, Ellbow out
1 x 10 REPS

RUDERN SZ
2 x 18 REPS

RUDERN KB, Ellbow out
2 x 9 REPS

RUDERN KB, Ellbow in
2 x 15 REPS

Fazit: bis auf die &"*& Wade geht es stettig vorwärts,
dauert alles aber noch ein bischen.

cyclon

Moderator

  • »cyclon« ist männlich
  • »cyclon« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 583

Registrierungsdatum: 18. Februar 2006

  • Private Nachricht senden

180

Donnerstag, 23. März 2017, 01:20

Nach einer anstrengenden Woche im Ausland,
sowie anhaltenden Wadenproblemen restart:

Training, am 22.03.2017

DEADLIFT RAW, kein Gurt
5 x 50 kg
5 x 110 kg
5 x 150 kg
4 x 200 kg
2 x 240 kg

BENCH PRESS RAW, Griff 74 cm
8 x 20 kg
7 x 70 kg
6 x 110 kg
5 x 130 kg
3 x 140 kg
5 x 120 kg mit Stopp

RUDERN VORGEBEUGT KB
3 x 12 REPS

Fazit: nur wenig Zeit und Energie, passt somit gut.
1 Wiederholung mehr mit 140 kg, wie jede Woche.

cyclon

Moderator

  • »cyclon« ist männlich
  • »cyclon« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 583

Registrierungsdatum: 18. Februar 2006

  • Private Nachricht senden

179

Mittwoch, 15. März 2017, 12:29

Einziges Training diese Woche:

Training, am 14.03.2017

DEADLIFT RAW, ohne Gurt
5 x 20 kg
5 x 70 kg
4 x 150 kg
4 x 200 kg
2 x 240 kg

SQUATS RAW, ohne Gurt (Wadenzerrung links)
4 x 20 kg
4 x 70 kg
4 x 130 kg
4 x 170 kg

SQUATS GURT & reverse superminis rot
3 x 230 kg
3 x 250 kg

RUDERN VORGEBEUGT SZ
2 x 20 REPS

RUDERN VORGEBEUGT KH, Ellbow out
2 x 9 REPS

BENCH PRESS RAW, Griff 75 cm
8 x 20 kg
8 x 60 kg
8 x 110 kg
5 x 130 kg mit Stopp
2 x 140 kg

BENCH PRESS & reverse superminis rot
5 x 200 kg

BENCH PRESS RAW, mit Stopp
5 x 120 kg
5 x 120 kg

Fazit: 1 Widerholung mehr beim Deadlift mit 240 kg,
sowie 1 Wiederholung mehr auf der Bank mit 140 kg,
zufrieden. Dauert zwar noch etwas, aber läuft gut.
Beuge wegen der Wadenzerrung schlecht, hatte
vor 2 Tagen nen Monster Kühlschrank die Treppen
runter geschleppt und zerrte mir die Wade leicht.
Jetzt erstmal 1 Woche Pause, dann fleissig weiter!

cyclon

Moderator

  • »cyclon« ist männlich
  • »cyclon« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 583

Registrierungsdatum: 18. Februar 2006

  • Private Nachricht senden

178

Freitag, 10. März 2017, 14:14

Training, am 10-03-2017



MILITARY PRESS, sehr leicht

2 x 12 REPS



BENCH PRESS RAW, Griff 75 cm

10 x 20 kg

8 x 60 kg

6 x 110 kg

4 x 130 kg



BENCH PRESS slingshot (schwach vom Kollegen zum testen)

3 x 150 kg (hab den Ständer erwischt und gestoppt)



BENCH PRESS, reverse superminis rot sehr stram

3 x 200 kg

2 x 220 kg



BENCH PRESS RAW, alle mit Stopp

5 x 110 kg

5 x 110 kg

5 x 110 kg

5 x 110 kg

5 x 110 kg



RUDERN VORGEBEUGT KB, Ellbow out

3 x 15 REPS



RUDERN VORGEBEUGT KB, Ellbow in

3 x 8 REPS



BICEPSKURLS SZ stehend

1 x 10 REPS



Fazit: weiterhin fleissig,

muss dann nächste Woche ins Ausland reisen,

werde dann wohl 1 Woche pausieren müssen.

cyclon

Moderator

  • »cyclon« ist männlich
  • »cyclon« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 583

Registrierungsdatum: 18. Februar 2006

  • Private Nachricht senden

177

Donnerstag, 9. März 2017, 01:21

Training, am 08.03.2017

SQUATS RAW, kein Gurt
6 x 20 kg
5 x 70 kg
4 x 120 kg
3 x 170 kg
2 x 190 kg

SQUATS Gurt & reverse superminis rot
3 x 240 kg
2 x 270 kg

SQUATS RAW, Gurt & Ketten
3 x 205 kg (170 + 35 kg Ketten)
3 x 205 kg (170 + 35 kg Ketten)

RUDERN VORGEBEUGT SZ
3 x 15 REPS

Fazit: fleissig in kleinen Schritten weiter.

cyclon

Moderator

  • »cyclon« ist männlich
  • »cyclon« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 583

Registrierungsdatum: 18. Februar 2006

  • Private Nachricht senden

176

Dienstag, 7. März 2017, 03:30

Training, am 06.03.2017


DEADLIFT RAW, kein Gurt

5 x 20 kg

4 x 100 kg

4 x 150 kg

4 x 190 kg

3 x 230 kg

1 x 240 kg


Fazit: noch nicht sonderlich stark, aber auf dem Weg dorthin.

cyclon

Moderator

  • »cyclon« ist männlich
  • »cyclon« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 583

Registrierungsdatum: 18. Februar 2006

  • Private Nachricht senden

175

Sonntag, 5. März 2017, 00:42

Training, am 27.02.2017



SQUATS RAW, kein Gurt

5 x 22 kg

5 x 72 kg

4 x 122 kg

4 x 172 kg



SQUATS Gurt & reverse supermini bänder (rot)

3 x 232 kg

2 x 252 kg

1 x 272 kg



DEADLIFT SPEED, kein Gurt, Pausen 60 sek.

3 x 4 bis 170 kg, dann

2 x 190 kg

2 x 190 kg

2 x 190 kg

2 x 190 kg

2 x 190 kg

2 x 190 kg

2 x 190 kg

2 x 190 kg



Fazit: kleine Schritte in die richtige Richtung.



.....


Training, am 03.03.2017

BENCH PRESS RAW, Griff 75 cm
8 x 20 kg
8 x 60 kg
8 x 100 kg
4 x 120 kg
4 x 130 kg

BENCH PRESS & REVERSE SUPERMINIS rot
6 x 180 kg

BENCH PRESS SPEED, 72 - 75 cm Griff, Pause 60 sek
3 x 100 kg
3 x 100 kg
3 x 100 kg
3 x 100 kg
3 x 100 kg

RUDERN VORGEBEUGT KB, Ellow out
3 x 15 REPS

RUDERN VORGEBEUGT KB, Ellbow in
3 x 12 REPS

BOX SQUATS, 24 cm Box
4 x 20 kg
4 x 70 kg
4 x 130 kg
3 x 150 kg
3 x 170 kg

cyclon

Moderator

  • »cyclon« ist männlich
  • »cyclon« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 583

Registrierungsdatum: 18. Februar 2006

  • Private Nachricht senden

174

Sonntag, 26. Februar 2017, 11:28

Ich bedanke mich für alle Meinungen und Kommentare der letzten Woche.
2017 ist noch jung,
dieses Jahr wirds sich zeigen wie es mit mir und Wettkämpfen weiter geht.
Erstmal warte ich etwas ab und versuche wieder in Form zu kommen.

P.S. sdfpf macht lebenslange Sperre, andere Verbände nicht. Ist unterschiedlich.

.....

Training, am 23.02.2017

SQUATS RAW, kein Gurt
5 x 20 kg
5 x 70 kg
5 x 130 kg
5 x 160 kg
3 x 180 kg

SQUATS, Gurt & reverse mini bands (blau)
2 x 230 kg
1 x 240 kg

DEADLIFT RAW, kein Gurt
4 x 20 kg
4 x 110 kg
3 x 160 kg
3 x 200 kg
1 x 230 kg

RUDERN VORGEBEUGT LH, leicht
2 x 15 REPS

MILITARY PRESS, sehr leicht
2 x 9 REPS

BENCH PRESS RAW, Griff 75 cm
8 x 20 kg
8 x 60 kg
8 x 100 kg
4 x 120 kg
2 x 130 kg
1 x 140 kg

Fazit: Muskelkater wird langsam weniger,
Kraft ist noch jenseits von gut und böse.

dänu

Forum-Gott

  • »dänu« ist männlich

Beiträge: 26 631

Registrierungsdatum: 29. Januar 2006

  • Private Nachricht senden

173

Sonntag, 19. Februar 2017, 22:54

oje, ich schliesse mich vidaloca's worte an.

ich hoffe, dass du trotzdem weiter spass am krafttraining findest! :37 :45

nicht unterkriegen lassen! :35

gruss
dänu
wer sein ziel nicht kennt, überlässt den weg dem zufall.

VidaLoca57

Fortgeschrittener

  • »VidaLoca57« ist männlich

Beiträge: 496

Registrierungsdatum: 21. Februar 2013

  • Private Nachricht senden

172

Sonntag, 19. Februar 2017, 21:51

das ist bedauerlich Cyclon!!!
fühle da total mit und es nervt sogar mich...

es ist kaum zu glauben, dass man hier so rigoros und hart durchgreift und dies obwohl man ein ärztliches attest für die medis hat... naja, nicht der einzige verband, welcher ominöse entscheidungen trifft!

ich hoffe du kannst trotz der sperre weiterhin spass am liften aufweisen und gibst ordentlich gas! das ist ja auch eine motivation um noch stärker und besser zurückzukommen ^^

wie lange wird die sperre denn dauern!?

gruss Vida
No Pain No Gain - After Rain Comes Sunshine

cyclon

Moderator

  • »cyclon« ist männlich
  • »cyclon« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 583

Registrierungsdatum: 18. Februar 2006

  • Private Nachricht senden

171

Sonntag, 19. Februar 2017, 21:01

2017 ist ja nicht besonders toll gestartet.

Todesfall in der Familie, dazu Probleme mit dem sdfpf Verband.

Ich musste dort seit dem Jahr 2004 fünf mal Dopingtest machen.

4 mal war das Resultat negativ.

Diesmal hiess es *positiv auf Diuretika*.



Wie kam das??



Viele Blutdrucksenkende Medikamente (bin Blutdruckpatient seit 1996)

beinhalten als zweite oder dritte Komponente Diuretika,

was die Wirksamheit des Medikament deutlich steigert.



Beim letzten Dopingtest nahm ich so ein Medikament

und glaubte etwas blauäugig es würde ausreichen

ein ärztliches Attest zu haben, welches bestätigt,

dass ich den besagten Blutdrucksenker aufgrund

gesundheitlicher Probleme nehmen muss.



Ich wurde eines besseren belehrt.



Wenn ich nicht nachweisen kann,

dass es KEINERLEI ALTERNATIVMEDIS gibt, werde ich gesperrt.

Wie sollte man so was denn beweisen??

Natürlich gibt es genügend anderer Blutdruckmittel,

welche man nehmen könnte, so was ist einfach unmöglich zu beweisen.



Der Verband arbeitet mit Null Toleranz, positiv ist positiv und wird gespert.

So kam es, dass ich jetzt vom sdfpf Verband gesperrt wurde.



Der eine oder andere sagt jetzt: selber schuld,

hättest du genauer ins Buch der verbotenen Substanzen gekuckt!!



Klar. Im nachhinein ist man immer schlauer.



Da ich ja keinerlei leistungsteigernde Substanzen einnahm

habe ich das Buch auch nicht studiert. Hatte ja nix zu verbergen.

Wusste eben nicht,

dass wegen dem Blutdrucksenker mit Diuretika so ein Theater ausbricht.

Vor allem, da ich ja ein ärztliches Attest besitze.



Nach 9 Monaten hin und her bin ich jetzt vom Verband gesperrt.

War diese 9 Monate jetzt oft genervt, enttäuscht und demotiviert.

Das erklärt auch meine langen Trainingspausen.

Ob ich je noch Lust auf Wettkämpfe entwickle kann ich zur Zeit nicht sagen.

Werde das ganze jetzt mal sacken lassen und nach Lust & Laune liften.



P.S. alles was ich zum Thema zu sagen hatte steckt im diesem Post.

Habe kaum Lust auf Diskussionen, hatte jetzt 9 Monate lang diskutiert.



In einem öffentlichen Forum wird es sicher zu Komentaren kommen,

aber erwartet nicht, dass ich mich noch ausgiebig zur Sperre äussere.



Im Endeffekt ist es so, dass ich mich nicht ausreichend informiert habe

und bezahle jetzt den Preis dafür.

*mit Kanonen auf Spatzen schiessen* ist das Motto des Jahres 2017.

Grüsse an alle da draussen. c

cyclon

Moderator

  • »cyclon« ist männlich
  • »cyclon« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 583

Registrierungsdatum: 18. Februar 2006

  • Private Nachricht senden

170

Sonntag, 19. Februar 2017, 21:00

Training, am 18.02.2017



SQUATS RAW, ohne Gurt

5 x 22 kg

5 x 62 kg

5 x 102 kg

4 x 142 kg

4 x 172 kg



DEADLIFT RAW, ohne Gurt

4 x 90 kg

4 x 130 kg

4 x 170 kg

3 x 220 kg



RUDERN VORGEBEUGT LH

3 x 8 - 9 REPS



MILITARY PRESS, leicht

2 x 10 REPS



BENCH PRESS, Griff 76 cm

6 x 20 kg

6 x 60 kg

6 x 100 kg

4 x 120 kg

3 x 130 kg



SEITHEBEN VORGEBEUGT KB

3 x 9 REPS



RUDERN VORGEBEUGT KB, Ellbow in

1 x 9 REPS



RUDERN VORGEBEUGT KB, Ellbow out

2 x 9 REPS



Zweite Trainingseinheit in 4 Monaten, somit ganz passabel.

Zurzeit sind neben dir 2 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

2 Besucher