Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen im Forum von Fitnessfood®. Falls dies Dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird Dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest Du Dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um Dich zu registrieren oder informiere Dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Du Dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst Du Dich hier anmelden.

dänu

Forum-Gott

  • »dänu« ist männlich

Beiträge: 26 631

Registrierungsdatum: 29. Januar 2006

  • Private Nachricht senden

169

Freitag, 10. Februar 2017, 11:27

ich schliesse mich guggi's ausführungen an.

gruss
dänu
wer sein ziel nicht kennt, überlässt den weg dem zufall.

guggi

Meister

  • »guggi« ist männlich

Beiträge: 1 604

Registrierungsdatum: 5. Juni 2012

  • Private Nachricht senden

168

Freitag, 10. Februar 2017, 11:23

mein beileid. wünsche dir und deinen familienangehörigen viel karft.
the day, you'll beat me, is the day, that i die!

cyclon

Moderator

  • »cyclon« ist männlich
  • »cyclon« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 583

Registrierungsdatum: 18. Februar 2006

  • Private Nachricht senden

167

Freitag, 10. Februar 2017, 10:46

Es gab nen Todesfall in der Familie,
war jetzt mehrere Tage im Ausland.
Werde voraussichtlich am Sonntag
das Training wieder aufnehmen.

dänu

Forum-Gott

  • »dänu« ist männlich

Beiträge: 26 631

Registrierungsdatum: 29. Januar 2006

  • Private Nachricht senden

166

Freitag, 3. Februar 2017, 08:35

welcome back! :37 :thumbup:

ich bin sehr gespannt. :34

gruss
dänu
wer sein ziel nicht kennt, überlässt den weg dem zufall.

cyclon

Moderator

  • »cyclon« ist männlich
  • »cyclon« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 583

Registrierungsdatum: 18. Februar 2006

  • Private Nachricht senden

165

Donnerstag, 2. Februar 2017, 18:58

02.02.2017



(foto mypics.at)

Es ist vollbracht.

Nach 106 Tagen ganz ohne Training (3 und 1/2 Monate)
habe ich wieder eine Hantel angefasst. Hier der Bericht:

SQUATS RAW, ohne Gurt
5 x 20 kg
5 x 60 kg
4 x 90 kg
4 x 130 kg
4 x 150 kg
3 x 170 kg

DEADLIFT RAW, ohne Gurt
5 x 60 kg
4 x 110 kg
4 x 150 kg
3 x 200 kg

SEITHEBEN VORGEBEUGT KB
2 x 7 REPS

RUDERN VORGEBEUGT KB, Ellbow in
2 x 8 REPS

MILITARY PRESS, leicht und vom Boden
3 x 3 - 9 REPS

RUDERN VORGEBEUGT LH
2 x 15 REPS

BENCH PRESS RAW, Griff 74 cm
8 x 45 kg
8 x 80 kg
4 x 120 kg
8 x 100 kg

Fazit: hatte noch nie eine so laaaaaaaaaaaaaaange Pause,
fühle mich schwach und will bis Frühling gemütlich machen.
2017 im Gegensatz zu früher ohne Creatin und Zuckerarm.
Je nach den sich später herauskristalisierten Zielen kann es
im Verlauf einige Änderungen geben.
Ich freue mich schon auf den Muskelkater morgen!

dänu

Forum-Gott

  • »dänu« ist männlich

Beiträge: 26 631

Registrierungsdatum: 29. Januar 2006

  • Private Nachricht senden

164

Samstag, 24. Dezember 2016, 21:13

besten dank. :thumbup:

welcome back!

step by step zu alter kraft! :06


und btw. happy birthday und alles gute!

gruss
dänu
wer sein ziel nicht kennt, überlässt den weg dem zufall.

cyclon

Moderator

  • »cyclon« ist männlich
  • »cyclon« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 583

Registrierungsdatum: 18. Februar 2006

  • Private Nachricht senden

163

Donnerstag, 22. Dezember 2016, 23:29

Nachtrag, am 23.12.2016

9 Wochen ists her seit ich das letzte mal ne Hantel in den Händen hatte.
Die Virose war hartnäckig, habe erstmal 1 Monat deswegen pausiert,
danach noch 1 Monat drangehängt um den Kopf frei zu kriegen sowie
die seit 15 Jahren konstant schwer belasteten Gelenke zu entlasten.

Die Pause tat mir gut!

Erkenntnisse wären, dass die Knie und Rücken erholt sind, hingegen
die Schultern auch ohne Training mal sporadisch (selten) rumzicken.

Werde in den nächsten Tagen moderat Wiedereinsteigen, weiss aber
auch, dass es wohl bis April, Mai dauern wird irgendwelche vorzeigbare
Gewichte zu bewegen. Ist mir aber auch Egal... in 1 Jahr werde ich 50,
werde dann versuchen ein paar neue Schweizer Rekorde M3 aufstellen.

Schöne Feiertage und viel Erfolg im neuen Jahr 2017 wünscht cyclon!

cyclon

Moderator

  • »cyclon« ist männlich
  • »cyclon« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 583

Registrierungsdatum: 18. Februar 2006

  • Private Nachricht senden

162

Dienstag, 22. November 2016, 19:58

Am Sonntag zum ersten mal etwas aktiver:
Schlittschuhfahren mit den Kidds. Training
vermutlich erst am Donnerstag, jetzt nach
über 30 Tagen kommt es auf 2 Tage nicht
mehr an.


dänu

Forum-Gott

  • »dänu« ist männlich

Beiträge: 26 631

Registrierungsdatum: 29. Januar 2006

  • Private Nachricht senden

161

Mittwoch, 16. November 2016, 08:02

danke für deine ausführungen. :thumbup:

genau, look forward get stronger, have fun! :37 :45 :38

gruss
dänu
wer sein ziel nicht kennt, überlässt den weg dem zufall.

cyclon

Moderator

  • »cyclon« ist männlich
  • »cyclon« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 583

Registrierungsdatum: 18. Februar 2006

  • Private Nachricht senden

160

Mittwoch, 16. November 2016, 00:07

Tag 24 ohne Training...
Die erste Woche nach dem Quali-Wettkampf wollte ich eh pausieren.
Zur Zeit kämpfe ich gegen nen fiesen Virus, aber langsam wirds besser.
So kam es,
dass ich wieder Zeit zum Nachdenken / Überdenken / planen fand;

2016 war ein schwieriges Jahr. Neben dem Wohnungsumbau, der an
der Substanz zerrte gab es noch einige andere Ereignisse, die meine
Aufmerksamkeit und Energie brauchten.
Einige unschöne Sachen sind passiert, mehrere Sportler haben sich
enttäuschend verhalten, mein Fokus war oft anderswo als beim K3K!
Oft fand ich zuwenig Energie um ernsthaft weiter zu machen...

Dementsprechend auch meine Form jetzt im Herbst.
Die linke Schulter meldete sich heuer einige male, auch jetzt nach
dem letzten Wettkampf. Diesbezüglich war es gut zu pausieren.

Vor 4 Tagen war ich schon fast entschlossen das Ende meiner K3K
Wettkampfslaufbahn bekannt zu geben.
Jetzt hatte ich nochmals drüber geschlafen. Mehrmals sozusagen.
Die definitive Aussage sieht so aus:

° werde nur Wettkämpfe bestreiten, die mich ansprechen / motivieren.

° werde aufhören mein Fokus nur auf die grossen 3 zu legen,
trainiert wird was mir Spass macht und nicht was ich muss !!

° Creatin will ich künftig ganz weglassen.
Fühle mich wohler wenn ich nicht aufgeschwemmt wie "Sponge Bob" bin!

° Schulterprobleme vorbeugen, nur an Wettkämpfe gehen, wenn alles i.o.

° Will mehr über den Sachen stehen. Habe die letzten Jahre versucht
mit Jungs Schritt zu halten, die es mit dem "natural" nicht so eng sehen.
Dies ist unklug und unnötig. Ich bin mein einziger Gegner, muss meine
Bestleistungen überbieten, dann ist alles in bester Ordnung !!



In diesem Sinne, gutes Training und viel Erfolg,
Gruss cyclon

dänu

Forum-Gott

  • »dänu« ist männlich

Beiträge: 26 631

Registrierungsdatum: 29. Januar 2006

  • Private Nachricht senden

159

Mittwoch, 2. November 2016, 17:55

da wünsche ich dir gute besserung viel kraft back! :thumbsup: :37 :35

gruss
dänu
wer sein ziel nicht kennt, überlässt den weg dem zufall.

cyclon

Moderator

  • »cyclon« ist männlich
  • »cyclon« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 583

Registrierungsdatum: 18. Februar 2006

  • Private Nachricht senden

158

Mittwoch, 2. November 2016, 11:49

Bin schon seit einigen Tagen stark erkältet und
habe seit dem Wettkampf nicht mehr trainiert...
Vermutlich Ende Woche leichtes Einstiegstraining
und im November dann nur nach Lust & Laune,
bevor ich im Dezember wieder Vollgass gebe.
Will bis dann auch nicht jedes Training posten.

cyclon

Moderator

  • »cyclon« ist männlich
  • »cyclon« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 583

Registrierungsdatum: 18. Februar 2006

  • Private Nachricht senden

157

Montag, 24. Oktober 2016, 13:51

http://www.youtube.com/watch?v=YxbvCVUylnE

Lifts:
SQ 205 ok, 215 ok, BP 152,5 ok, 160 xx, DL 245 ok, 252,5 xx
Nur je ein gültiger Lift pro Disziplin auf Video.
BW = 126,2 kg, gewollt und ohne auf Klo gegangen zu sein.

cyclon

Moderator

  • »cyclon« ist männlich
  • »cyclon« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 583

Registrierungsdatum: 18. Februar 2006

  • Private Nachricht senden

156

Sonntag, 23. Oktober 2016, 23:55

Bin qualifiziert.
Ich weigerte mich
Gurt, Kniebandagen, Stulpen oder Handgelenksbandagen zu benutzen,
rausgekommen sind 215 SQ, 152,5 BP, 245 DL, = total 612,5
somit 45kg über dem Soll.

Beuge 215 war easy going,
mache da wöchentlich Fortschritte und bin bald wieder solide.

Bank wäre 157,5 gegangen,
was für mich wenig ist, aber die Pause im Frühling / Sommer
wegen der Schulter machte mich schwach.
Aber Bank ist ja auf jedem Fall am aufsteigenden Ast und bis Januar bin ich wieder gut dabei.
War nach lockeren 152,5 optimistisch dass ich 160 packen kann,
bin aber knapp gescheitert.

Heben hingegen zur Zeit ein SCHWARZES Loch... 245 kg waren nicht leicht,
bin dann im zweitem beim 252,5 im Lockout gescheitert und hatte somit
schlechtestes Heberesultat seit über 10 Jahren...
Es lag aber todsicher nicht am Gurt,
ich machte in Hochform ja schon 5 x 255 gurtlos.
Zuviel Gass gegeben nach der Pause,
zu oft mit 240 - 262 rumprobiert in zu kurzer Zeit
und bin jetzt eben im Loch. Das gute daran ist,
dass es tiefer nicht mehr gehen kann und
die einzige Richtung *nach oben* ist.

Wie schon angekündigt machte ich jeweils 2 Lifts in jeder Disziplin.
Würde ich ernst machen, Gurt, Bandagen, kluge Strategie,
wären auch nicht mehr als 650 kg - 655 kg rausgekommen,
somit stehe ich hinter der Entscheidung lediglich Limite für WM / EM zu machen.

Jetzt will ich 6 Monate konsequent trainieren,
damit ich vorzeigbare Kilos bringen kann.

Video folgt später,
in der Masterklasse - 55 Jahre waren 6 Athleten, bin trotzdem noch 3. geworden.
Beim nächsten Wettkampf,
die offene Schweizermeisterschaft Bank & Heben am 12.11.
in Wangen an Aare bin ich dann kein Wettkämpfer sondern Kampfrichter.
Gruss c

cyclon

Moderator

  • »cyclon« ist männlich
  • »cyclon« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 583

Registrierungsdatum: 18. Februar 2006

  • Private Nachricht senden

155

Mittwoch, 19. Oktober 2016, 19:19

Training, am 19.10.2016

SEUTHEBEN VORGEBEUGT KB
1 x 10 REPS

RUDERN VORGEBEUGT LH
10 x 50 kg
10 x 80 kg
10 x 100 kg

BENCH PRESS RAW, mit Stopp, Griff 74 cm
10 x 20 kg
10 x 60 kg
6 x 100 kg
6 x 120 kg

SQUATS RAW, ohne Gurt
8 x 70 kg
8 x 100 kg
8 x 120 kg

Fazit: locker durchbewegt ohne ernst zu machen.

cyclon

Moderator

  • »cyclon« ist männlich
  • »cyclon« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 583

Registrierungsdatum: 18. Februar 2006

  • Private Nachricht senden

154

Sonntag, 16. Oktober 2016, 18:26

Training, am 16.10.2016

DEADLIFT RAW, kein Gurt
6 x 20 kg
5 x 100 kg
4 x 170 kg
3 x 210 kg
2 x 240 kg

SQUATS RAW, kein Gurt
5 x 20 kg
5 x 80 kg
4 x 130 kg
4 x 170 kg
4 x 190 kg

BOX SQUATS, Box 24 cm, kein Gurt
4 x 185 kg (150 kg + 35 kg Ketten)
4 x 185 kg (150 kg + 35 kg Ketten)
4 x 185 kg (150 kg + 35 kg Ketten)

SEITHEBEN VORGEBEUGT KB
2 x 10 REPS

Fazit: Griffkraft immer noch nicht berauschend,
werde wohl im Wettkampf eher niedrig stapplen.

cyclon

Moderator

  • »cyclon« ist männlich
  • »cyclon« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 583

Registrierungsdatum: 18. Februar 2006

  • Private Nachricht senden

153

Samstag, 15. Oktober 2016, 18:59

Training, am 14.10.2016

MILITARY PRESS, leicht
2 x 10 - 12 REPS

BENCH PRESS RAW, alle mit Stopp
6 x 20 kg
6 x 60 kg
6 x 90 kg
3 x 130 kg
2 x 147,5 kg
2 x 152,5 kg
3 x 200 kg & reverse superminis
1 x 230 kg & reverse superminis
5 x 130 kg

SQUATS RAW, kien Gurt
5 x 20 kg
5 x 90 kg
4 x 140 kg
4 x 180 kg

RUDERN VORGEBEUGT LH
8 x 60 kg
8 x 100 kg
8 x 120 kg

Fazit: zum ersten mal seit langem fühlte ich so was
wie Kraft auf der Bank. Es geht langsam vorwärts.
Der Wettkampf ist aber leider schon in einer Woche.

dänu

Forum-Gott

  • »dänu« ist männlich

Beiträge: 26 631

Registrierungsdatum: 29. Januar 2006

  • Private Nachricht senden

152

Mittwoch, 12. Oktober 2016, 13:18

Fazit: langsam kommt Kraft in den Beinchen zurück

:37 :45 :42

gruss
dänu
wer sein ziel nicht kennt, überlässt den weg dem zufall.

cyclon

Moderator

  • »cyclon« ist männlich
  • »cyclon« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 583

Registrierungsdatum: 18. Februar 2006

  • Private Nachricht senden

151

Mittwoch, 12. Oktober 2016, 12:16

Training, am 10.10.2016

SQUATS RAW, ohne Gurt
5 x 20 kg
5 x 80 kg
5 x 130 kg
3 x 180 kg
2 x 205 kg

SQUATS & REVERSE SUPERMINIS
3 x 250 kg
1 x 280 kg

BOX SQUATS, 24 cm Box
4 x 120 kg + supermini Bands
4 x 120 kg + supermini Bands
4 x 120 kg + supermini Bands
4 x 120 kg + supermini Bands
4 x 120 kg + supermini Bands

http://www.youtube.com/watch?v=wgySSIJtU2k

Fazit: langsam kommt Kraft in den Beinchen zurück

cyclon

Moderator

  • »cyclon« ist männlich
  • »cyclon« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 583

Registrierungsdatum: 18. Februar 2006

  • Private Nachricht senden

150

Sonntag, 9. Oktober 2016, 17:57

Training, am 09.10.2016

DEADLIFT RAW, ohne Gurt
5 x 20 kg
5 x 100 kg
4 x 140 kg
4 x 180 kg
4 x 220 kg
3 x 242,5 kg
2 x 180 kg mit lange oben halten
2 x 180 kg mit lange oben halten
2 x 180 kg mit lange oben halten
2 x 180 kg mit lange oben halten

Fazit: heben Vormittags ist nicht so mein Ding.
Bin auf dem richtigen Weg, brauche aber Zeit.

Zurzeit ist neben dir 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher